25. November 2018 Workshop Raus aus der Stille! Gemeinsam gegen Gewalt gegen Frauen

Workshop anlässlich des Internationen Tags gegen Gewalt gegen Frauen

Information

Veranstaltungsort

quasiMONO
Erich-Weinert-Str. 2
03046 Cottbus

Zeit

25.11.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Jeden Tag findet Gewalt gegenüber Frauen statt und sie hat viele Gesichter.

Am 25. November 2018, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, wollen wir Frauen zusammen kommen, miteinander reden, uns zuhören und einander die Stärke geben, die Frauen in dieser Gesellschaft brauchen! Zusammen soll „Raus aus der Stille“ und Gewalt an Frauen und Mädchen thematisiert werden.

Diskriminierungen, Belästigungen und Erniedrigungen in Alltagsgesprächen, der Werbung oder in der Schule, die Abwertung als Arbeitskraft oder auch die Gewalt, die Mütter erfahren, all dies sind Dinge, mit denen Frauen tagtäglich konfrontiert werden. Am Arbeitsplatz, zu Hause, auf der Straße, im Club...

Bei dieser Veranstaltung haben Frauen die Möglichkeit, über ihre Erfahrungen zu sprechen, gesellschaftliches Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen offen zu benennen und einen möglichst angstfreien Raum zu schaffen. Dazu sollen die Gedanken zu diesen - manchmal auch schwierigen und emotionalen Themen - schriftlich verarbeitet werden.

Wer möchte kann sehr gern Freundinnen, Nachbarinnen und Erfahrungen mitbringen.

Die Veranstaltung wird durch die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg, Regionalbüro Cottbus, unterstützt.

Standort