30. Juni 2018 Diskussion/Vortrag Sich treu bleiben und heiter sein… Erfahrungen und Entdeckungen durch Rosa Luxemburg in mehr als 50 Jahren

mit Prof. Dr. Annelies Laschitza

Information

Veranstaltungsort

RLS Brandenburg
Dortustr. 53
14467 Potsdam

Zeit

30.06.2018, 10:00 - 11:00 Uhr

Themenbereiche

Geschichte

Zugeordnete Dateien

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Annelies Laschitza (Historikerin, Grande Dame der Rosa-Luxemburg-Forschung; Berlin)

 

Die Historikerin Annelies Laschitza gilt als eine der profundesten Kennerinnen von Leben und Werk von Rosa Luxemburg und gilt als Grande Dame der Rosa-Luxemburg-Forschung. Sie wird um 10 Uhr in einem kurzen Vortrag von ihren „Erfahrungen und Entdeckungen durch Rosa Luxemburg in mehr als 50 Jahren“ berichten – so der Untertitel ihres vor kurzem bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen erschienenen Buches „Sich treu bleiben und heiter sein…“

Sie wird durchaus kritisch und selbstkritisch, zuweilen mit heiterer Ironie schildern, »was [sie] in den fünf Jahrzehnten besonders inspiriert hat, auch was [ihr] widerfahren ist und überhaupt, was [ihr] auf der Seele brennt«.

Standort